Essen und Trinken beim Skifahren

Essen und Trinken beim Skifahren

 

Wer schon mal auf Skiern gestanden ist, der weiß, dass man beim Skifahren ordentlich Hunger bekommt. Glücklicherweise bieten Skihütten für diesen Fall ein breites Angebot an köstlichen und sättigenden Gerichten. Auch für die Löschung des Dursts ist mit einem großen Angebot an heißen und kalten Getränken gesorgt.

Auf Grund des kalten Wetters und der großen Anstrengung suchen die Skifahrer meist nach einem warmen, energiereichen Gericht Ausschau. Im Angebot stehen so zum Beispiel oft Gerichte aus der Hausmannsküche wie Käsespätzle, Spaghetti mit Tomatensauce, Bratwurst mit Pommes Frites oder auch heiße Suppen. Abgerundet wird das Menu mit einer Auswahl an Desserts wie Apfelstrudel mit Vanille-Creme, Torten und anderen, meist warmen, Süßspeisen.

Auch an Getränken ist die Auswahl sehr groß. So werden isotonische Sportgetränke für den ambitionierten Sportler angeboten genauso wie Süßgetränke für den Normalo. Oft sind ist auch ein großes Assortiment an Heißgetränken erhältlich, denn so mancher Skifahrer nutzt die Skihütte auch um sich wieder aufzuwärmen. Manch einer greift hierfür auch zur alkoholischen Getränken; da beim Skifahren oft sehr hohe Geschwindigkeiten erzielt werden ist eine gute Reaktionsfähigkeit sehr wichtig. Wer deshalb in der Skihütte zu tief in das Glas schaut riskiert, im Spitalbett aufzuwachen.